KULTURPREIS DER DEUTSCHEN FASTNACHT

Stiftung des Bundes Deutscher Karneval e.V.

Im Bewusstsein der Bedeutung von Kunst, Wissenschaft und Forschung für Entwicklung, Ausformung und Erhellung fastnachtlicher Bräuche stiftete der Bund Deutscher Karneval e.V. im 40. Jahr seines Bestehens den „Kulturpreis der Deutschen Fastnacht".

 

Mit dem „Kulturpreis der Deutschen Fastnacht" sollen Wirken und Werk von Persönlichkeiten ausgezeichnet werden, deren Bildgestaltendes oder musikalisches, dramaturgisches oder literarisches, wissenschaftliches oder forschendes Schaffen wesentlich zur Erhellung der Grundlagen, zur Vertiefung des Verständnisses oder zur kulturellen Ausformung und Anreicherung der Inhalte fastnachtlicher Bräuche beigetragen haben.

 

Die bisherigen Preisträger sind:

 

1993: Prof. Dr. Werner Mezger

1996: Prof. Dr. Dietz-Rüdiger Moser

1999: Dr. Max-Leo Schwering

2002: Hans Joachim Schumacher

2005: Manfred Merz

2008: Wolfgang Oelsner

2011: Günter Schenk

2014: Reinold Louis

2017: Dr. Michael Euler-Schmidt

Die Kulturpreisträger des BDK

Aktuelles:

Neuer GEMA-Gesamtvertrag mit neuer Tarifvereinbarung Nr.1 "Karnevalistischer Tanz" zum 01. April 2019 gültig!

 

Näheres siehe Mitgliederportal

 

und in der Ausgabe 120  der "Deutsche Fastnacht" nachzulesen.

Neuer Schulungsplan 2019
"Karnevalistischer Tanzsport!"

 

Unter Fachausschüsse RubrikTanzturnier-Ausschuss hier Schulungen zu finden!

25. BDK Freundschaftstreffen in Walldürn

Am 24. Februar 2019 findet in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Narrenring Main-Neckar das 25. BDK-Freundschaftstreffen statt.
Hierzu sind alle recht herzlich eingeladen.


Lebendig, zukunftsträchtig, ein funkelnder Edelstein - das Deutsche Fastnachtmuseum. Herzlich Willkommen!